Gekennzeichneter Inhalt

SEHENSWERTES

Sehenswertes auf dem Gebiet der Oberförsterei

„Radrouten" (55 km) - es sind erneuerte, für die Bevölkerung zugängliche Radrouten für den Radtourismus.

6 Wanderrouten (ca. 30 km) - verlaufen in Wäldern

4 Reitrouten (100 km):

  • Route I - Lipno - Lubiatów - Tarnawa (18 km)
  • Route II - Koźla - Pajęczno - Tarnawa - Wysoka - Łagoda - Cieszów - Krzywa (47 km)
  • Route III - Bogaczów - Nowogród - Podgórzyce (10 km)
  • Route IV - Przybymierz - Nowogród Bobrz. - Dobroszów Mały - Gorzupia - Bobrówka - Złotnik (25 km)

2 Naturlehrpfade.

Baumschule und Saatgutbetrieb.

Historisches Denkmal des von russischen Soldaten am 17. Juni 1739 ermordeten schwedischen Diplomaten Malcolm von Sinclair. Es befindet sich im Forstrevier Kotowice, in der Nähe der Landstraße Nr. 27. Seine Ermordung wurde als einer der Gründe der Ausrufung des schwedischen Königs Friedrich I., bevor er den Russen den Krieg im Jahre 1741 erklärte.

Forststube.

"Mopkowy tunel" bei Krzystkowice - Winterlager der kleinen, insektenfressenden Mopsfledermäuse, die auf unserer geografischen Breite leben.